Routenplaner: Orientierung, wenn das Internet fehlt

Sie planen einen Roadtrip innerhalb Europas oder in Australien? Möchten wandern auf entlegenen Pfaden? Wissen aber nicht, wie Sie in diese Situationen die Orientierung behalten können? Dann sind diese Routenplaner die optimale Lösung für Sie. Die Software lässt sich aufs Notebook oder das Tablet überspielen. So haben Sie Kartenmetarial immer verfügbar, auch wenn Ihnen unterwegs das Internet fehlt.

Praktisch für die Reiseplanung am PC

Routenplaner eignen sich aber auch wunderbar für die Planungen vor einer Reise. Die Software macht das Blättern im dicken Straßenatlas überflüssig. Wenn Sie sich einen Routenplaner mit Kartenmaterial für Europa zulegen, können Sie vor Reisebeginn ganz gemütlich am PC oder Laptop die besten Routen heraussuchen. Natürlich gehören auch die Anzeigen von sogenannten Points of Interest dazu. Über eine Favoritenliste können Sie persönliche Routen-Highlights festlegen und abspeichern. Egal ob Sie also nach Berlin oder Paris reisen wollen, mit einem Routenplaner für Europa haben sie alle Karten kompakt auf dem PC verfügbar.

Routenplaner für Länder außerhalb Europas

Routenplaner für Länder außerhalb Europas werden meist herstellerabhängig angeboten. So gibt es von Garmin eine Micro-SD-Karte, auf der alle Straßen in Australien und Neuseeland abgespeichert sind. Über den Kartenslot lässt sich das Material ganz einfach auf Ihr Navigationsgerät überspielen, inklusive Informationen über Flüsse, Seen, Sehenswürdigkeiten, Bahnhöfe, Tankstellen, Restaurants, Hotels oder Campingplätzen. Die Routenplanung hilft Ihnen nicht nur beim Autofahren, sondern ist auch fürs Motorrad- und Fahrradfahren sowie Wandern geeignet.