Damit fährt man gut: Navis von NavGear

NavGear Navigationsgeräte aus dem Hause Pearl fahren ganz vorn mit, wenn es um 3D-Navigation mit modernster technischer Ausstattung geht. Schnelle CPUs und reichlich bemessene Arbeitsspeicher sorgen für eine fließende Darstellung auf dem Display, bei einer außerordentlich schnellen Berechnung der zu fahrenden Strecke.

Sehr beliebt: StreetMate-Navis

Besonders die Navis der StreetMate-Produktreihe zeichnen sich durch eine ganz Reihe professioneller Features aus: Dazu gehören unter anderem ein Mediaplayer, ein FM-Transmitter sowie eine Bluetooth-Freisprechanlage. Mit diesen Funktionen wird das Fahren per Navi zu einer guten Tour von Start bis Ziel. Beim Thema Karten können NavGear-Kunden sich auf eine umfassende Update-Betreuung nach dem Kauf verlassen: Das Karten- und Zubehör-Package des Herstellers hat zwei exklusive Extras zu bieten: Erstens eine Up-to-date-Garantie für das digitale Kartenmaterial, und zweitens ein umfangreiches POI- und Blitzerpaket. Nutzer von NavGear-Navis können das Kartenmaterial zwei Mal innerhalb von nur zwei Jahren nach dem Erwerb selbst updaten – ohne Zusatzkosten.

Ansprechende 3D-Darstellung

NavGear-Geräte wie der StreetMate N6 kommen mit einem 6-Zoll-Display aus dem Karton und überzeugen durch hochauflösende 3D-Kartendarstellungen und plastische Landschaftsdarstellungen, in denen man sich als Fahrer schnell zurechtfindet. Seitens der Straßen werden Mauern, Brücken und Schilder naturgetreu in ihrer Umgebung dargestellt. Spurassistenten weisen mit Pfeilen auf der Fahrbahn den richtigen Weg. Auch gut: Angenehm klingende Stimmen führen einen über verschiedene Orientierungspunkte zum Ziel.